Funktionsprinzip vom Photovoltaik


 

Die Sonnenstrahlen erzeugen Strom, wenn sie die Solarzellen beleuchten. Aus den Solarzellen kommt Gleichstrom heraus, dieser geht durch eine DC box, diese schützt das Haus (Brand) falls einen Blitz in die Fotovoltaik Anlage einschlägt.

 

Der Wechselrichter wechselt den Gleichstrom in Wechselstrom. Bei der Einmalige Rückvergütung wird dieser zuerst für den Eigenverbrauch benützt und der Überschuss in das Netz eingespeist in dem er durch einen bidirektionalen Zähler geht.


Sie haben einen besonderen Wunsch. Wir suchen nach einer Lösung um diesen zu ermöglichen.

Photovoltaikanlage auf Terrassendach, Leistung 3.3 kW.
Photovoltaikanlage auf Terrassendach, Leistung 3.3 kW.

Es gibt die Möglichkeit Flächen zu benützen an denen man nicht sofort dachten. Wie zum Beispiel, Terrassendach, Auto und Fahrradunterstand, Wintergartendach, Dachfenster, Glassziegel vordach und Balkon Barrieren. Dies alles dank Lichtdurchlässige Solarmodulen und dies mit Made in Switzerland fabrikat, alles andere ist nur beilage.

 

Insel Anlage
Insel Anlage
Photovoltaikanlage mit transluzid Module
Photovoltaikanlage mit transluzid Module


Gleichstrom zu Wechselstrom Umwandlung.

Gewöhnlichen  Wechselrichter

Standard Lösung

Batterie Speichersystem erhältlich

Mikro-Wechselrichter


Optimierung des Ertrags

Fernüberwachung der Anlage

20 Jahre Garantie auf Herstellungsfehler

Plug in Play Speichersystem

Jederzeit eine Vergrößerung der Anlage möglich



Unsere Partner für Photovoltaikanlagen




Referenzen von Photovoltaikanlagen